Laborausstattung

Im Photonic Communications Lab verfügen wir in zwei großen Laborräumen und einem staubarmen Reinraum über eine State-of-the-Art-Laborausstattung für die Forschung sowie für studentische Laborversuche in der optischen Nachrichtentechnik, der optischen Messtechnik sowie der Beleuchtungstechnik. Die nachfolgende – unvollständige – Liste gestattet einen kleinen Einblick. Besuche und Kooperationsgespräche sind grundsätzlich möglich – sprechen Sie uns hierfür bitte einfach zwecks Terminvereinbarung an.

Polymerfasermesstechnik

  • Weißlichtquellen
  • Optischer Spektrumanalyser
  • Fotoempfänger und Pulsquellen > 2 GHz
  • Kalibrierte Integrating Spheres mit Powermeter

Beleuchtungstechnik

  • Kugelphotometer mit Durchmesser von 1 m
  • 3D-Goniophotometer (zur LED-Charakterisierung)
  • 2D-Fernfelsmessplatz (zur LED-/LD-Charakterisierung)

Optische Messtechnik

  • Spektralanalyse für faseroptische und POF-Systeme (300 – 1.700 nm)
  • Wellenlängenbestimmung für faseroptische Systeme (300 – 1.700 nm)
  • Linienbreitenanalyse für Laserdioden (Auflösung 1 kHz)
  • FRT-Weißlichtinterferometer MicroProf® 100

Klimatests

  • Vollautomatische Messung (LabView)
  • Parallele Messung multipler Module
  • Temperaturbereich -40°C < T < 180°C
  • Feuchtigkeitsbereich 10% bis 98% r. F.

Reinraum-Ausstattung

  • Zwei optische Bänke für sensible Messaufbauten (z.B. DEMUX in Bulk-Optik)

(Für eine Detailansicht bitte einfach auf die einzelnen Bilder der Galerie klicken.)

Reinraum